News: Dyson 360 Eye Saugroboter in München gezeigt

Am Donnerstag veranstaltete DYSON ein Pressefrühstück in München. Grund für den Event war, dass der Dyson 360 Eye Saugroboter voraussichtlich ab Oktober auch in Deutschland verfügbar sein wird.

Zuerst wurde ein Prototyp von 1998/2001 gezieigt, der noch um einiges größer, dafür nicht weniger funktionell war. Dieser konnte mit einem Schlauch auch zu einem normalen Staubsauger umgerüstet werden.

Auf dem Event ging es aber letztendlich um den neuen Dyson 360 Eye Saugroboter. Er ist schon seit einigen Monaten im Ausland erhältlich und hat dort in der Zwischenzeit auch schon diverse Firmware-Updates erhalten. Auf dem PR-Event meinte der Chef-Entwickler, dass er soeben erst ein neues Update mit einem Low-Energy-Mode freigegeben hätte.

Der deutsche Markt sollte also auf jeden Fall davon profitieren, dass der kleine Staubsauger-Robi erst etwas später bei uns erscheint. ?

Dyson 360 Eye 2016-08-18 08.57.17

©mobiflip.de

Auffällig ist, dass er doch etwas höher als manch anderer auf dem Markt befindliche Saugroboter ist. Dies liegt an der verbauten, bekannten Dyson-Zyklon-Technik, welche auch im Dyson 360 Eye Saugroboter nicht qualitativ schlechter sein sollte, als in einem handelsüblichen Dyson-Sauger. Damit kommt der Dyson 360 Eye Saugroboter vermutlich nicht mehr unter jedes Möbelstück, aber dort wo er saugt, soll die Leistung teilweise mehr als doppelt so stark sein, wie bei Konkurrenzmodellen anderer Hersteller.

Die neue Zyklon-Technik im Dyson 360 Eye nennt sich Radial Root Cyclone™ Technologie und soll besonders kompakt sein. Sie erzeugt dabei starke Zentrifugalkräfte, um auch mikroskopisch kleine Partikel wie Pollen oder Schimmelsporen aus dem Luftstrom zu trennen.

Dyson 360 Eye 2016-08-18 08.58.18

©mobiflip.de

Die Besonderheit des Dyson 360 Eye ist die, dass eine 360 Grad Kamera verbaut wurde, welche dafür genutzt wird, Gegenstände und den Raum zu erfassen. Hierfür wird die komplette Umgebung bei jedem Saugvorgang neu erfasst und abschließend sogar die bereits abgefahrene Strecke auf einer Karte in der App angezeigt.

Quelle: mobiflip.de

News: Dyson 360 Eye Saugroboter in München gezeigt was last modified: August 20th, 2016 by EricD
Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.